Begutachten des alten Anstriches


Bevor Sie losgehen um Material zu besorgen, müssen Sie sich den alten Lack einmal genau ansehen. Wenn der alten Anstrich noch in Ordnung ist, müssen Sie die Oberflache lediglich anlaugen. Mittels eines Schwammes tragen Sie die Anlauge auf die zu behandelnde Oberfläche auf. Die Oberfläche wird durch die Anlauge rauh und griffig und der neue Lack haftet besser. Ist die Oberfäache allerdings zu schlecht und blättert bereits ab oder befinden sich mehrere Schichten übereinander, dann müssen Sie den Lack abbeizen,
um einen einwandfreien Untergrund zu schaffen. Besorgen Sie sich Anlauge/Abeizer, Handschuhe, Pinsel, Schwamm und Spachtel und los geht's.

 

Startseite    : :    Leistungen    : :    Referenzen    : :   Seitenverzeichnis     : :    Kontakt    : :    Partner    : :  Impressum    

Copyright 2007-2013 © Mehmetaj-Frasher.ch. All rights reserved. | webdesign by artlemon | CSS | XHTML